Salzkammergut


Themen


Empfehlungen

Salzkammergut Hotel und Ferienwohnung

Ferienwohnungen und Hotels im Salzkammergut


Ferienwohnungen und Hotels im Salzkammergut

Ferienwohnungen und Hotels im Salzkammergut sind ideale Unterkünfte für die Ferien in Österreich. Familien und Reisegruppen, Pärchen und Singles, für alle gibt es eine Unterkunft in Ferienwohnungen und Hotels im Salzkammergut.

Ferienwohnungen im Salzkammergut findet man in nahezu jedem Ort. Je nach Belieben kann man sich eine Ferienwohnung in einer Stadt oder in einem abgelegenen Dorf des Salzkammergutes für die Ferien mieten. In einer Ferienwohnung kann man als Familie, Pärchen oder Single unterkommen. Die Wohnungen sind unterschiedlich groß und haben verschiedene Ausstattungen. Eines haben sie alle gemeinsam: die Gemütlichkeit.

Hotels im Salzkammergut begeistern die Feriengäste mit freundlichem Service und komfortabel eingerichteten Zimmern. In einem Hotel im Salzkammergut erlebt man neben Gastlichkeit auch die gute Küche die so manches Schmankerl zu präsentieren hat. Den Urlaub in einem Hotel im Salzkammergut zu verbringen ist eine gute Entscheidung, um Kraft für den Alltag zu tanken.


Das Salzkammergut

Das Salzkammergut hat den Urlaubsgästen einiges zu bieten. Das Salzkammergut besteht aus zehn Regionen, die in drei österreichischen Bundesländern liegen: in Oberösterreich, im Salzburger Land und in der Steiermark. Die zehn Regionen sind Almtal, Traunsee, Attersee, Attergau, Mondseeland, Fuschlsee, Wolfgangsee, Bad Ischl, Dachstein Salzkammergut, Ausseerland Salzkammergut. Dabei hat jede Region ihre eigenen Vorzüge.

Im Almtal kommen Familien mit ihren Kindern auf ihre Kosten. In einer herrlichen Landschaft werden im Sommer Wanderungen und im Winter Skiabfahrten und Rodeltouren unternommen. Das Almtal hat das Kinderland Schindlbach, einen Märchenwald und einen Sagenwanderweg zu bieten.

Im Attergau gibt es neben Wanderwegen auch Radwanderwege, die für die ganze Familie geeignet sind. Tolles Ausflugsziel ist der Attergauer Aussichtsturm. Auf den Attergauer Sonnenloipen kann man sich im Winter vergnügen. Weit über die Regionsgrenzen hinaus bekannt ist der Attergauer Perchtenlauf in der Vorweihnachtszeit.

Die Region Attersee im Salzkammergut hat ihren Namen vom Attersee, einem Badesee mit Trinkwasserqualität. Auf diesem See kann gesegelt werden und im See getaucht. Das Krimifestival „Mörderischer Attersee“ zählt zu den beliebtesten regionalen Veranstaltungen. Der Nussdorfer Advent wird von Einheimischen und auswärtigen Gästen gern besucht.

Im Salzkammergut liegt auch die Ferienregion Bad Ischl. Der Kurort Bad Ischl war schon Reiseziel des Österreichischen Kaisers Franz Josef, so dass man die Kaiservilla im Ort besichtigen kann.

Am Traunsee und in der Umgebung des Sees lassen sich im Sommer herrliche Wanderungen und Wassersport Aktivitäten kombinieren. Im Winter können Familien herrliche Tage im Skigebiet Feuerkogel verbringen. Zur Adventszeit wird die Region besonders gern besucht, denn bei einem entspannenden Kurzurlaub in einer Ferienwohnung am Traunsee kann man die Batterien wieder aufladen.

Der Wolfgangsee, bekannt durch Film und andere Medien, lädt im Sommer zum Wandern und sportliche Ereignissen ein. So gibt es das Red Bull Cliff Diving und das Nivea Familienfest. Im Winter sind Skifahren und Langlaufen beliebte Sportarten bei den Feriengästen.

Das Dachstein Salzkammergut bietet für Aktivurlauber und Kultur Interessierte einiges. Hallstatt mit seinen prähistorischen Schätzen zählt zum Weltkulturerbe. Die Kulturgüter kann man im Welterbe Museum in Augenschein nehmen. Das Salzbergwerk lädt zu einem informativen Ausflug ein. Im Winter wird im Dachstein Salzkammergut gerodelt, Ski gefahren und gesnowboarded, was das Zeug hält. Veranstaltungen werden allerlei geboten, im Sommer die Salzkammergut Mountainbike Trophy, im Winter die Ballonwoche, um nur zwei zu nennen.

In der Ferienregion Mondseeland im Salzkammergut mit seiner mehr als 5000 Jahre alten Geschichte kommen Sportler im Sommer auf ihre Kosten. Highlight ist der internationale 5-Seen-Marathon. Im Winter verbringt man im Mondseeland eine besinnliche Vorweihnachtszeit und besucht den Adventsmarkt.

Am Fuschlsee im Salzkammergut sind Familien und andere Feriengäste bestens aufgehoben. Wassersport vielerlei Art kann hier im Sommer betrieben werden und im Winter heißt es dann Skier und Rodel raus und Spaß haben. Im Juni findet auf den Holleralmen am Fuschlsee das Holunderblütenfest statt, das ein wahrer Publikumsmagnet ist.

Im Ausseerland, einer weiteren Region des Salzkammerguts, kann man die Salzwelten besuchen, was für große und kleine Urlauber interessant sein dürfte. Im Winter besticht das Feriengebiet mit Möglichkeiten zum Ski Alpin und Langlauf.

Kultur und Brauchtum im Salkkammergut

Kultur und Brauchtum sind im Salzkammergut nicht wegzudenken. Von der Antike bis in die Gegenwart erhält man im Salzkammergut Einblicke in Geschichte und Kultur. Prähistorische Funde werden im Welterbemuseum in Hallstatt ausgestellt. In Bad Ischl sind die Besucher zu Kuren und zu Spaziergängen auf den Spuren des früheren Kaisers Franz Josef von Österreich eingeladen. Sehenswürdigkeiten wie Kirchen, Museen und vieles mehr warten darauf, von den Urlaubern besichtigt zu werden, meist das ganze Jahr über. Festivals, Konzerte, Theater und Ausstellungen aus vielen bereichen werden im Salzkammergut geboten, um den Besuchern der Ferienregion den Aufenthalt so angenehm als möglich zu gestalten. Bräuche, die auf die Jahreszeiten angepasst sind, werden besonders gern besucht. Bauernmärkte und andere Veranstaltungen erfreuen jedes Jahr Einheimische wie auch Touristen im Salzkammergut.


Aktivitäten im Salzkammergut

Im Salzkammergut Aktivitäten starten kann man viele. An den mehr als 70 Seen im Salzkammergut gibt es Badestrände und Tauchreviere. Außerdem kann man teilweise Boot und Wasserski fahren, Surfen und Kitesurfen. Angler erleben an den Angelseen erholsame Stunden in der natur. Mehrere Golfplätze im Salzkammergut stehen Golfspielern zur Verfügung. In der Nähe jedes Golfplatzes gibt es Segenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten, die von all denen, die nicht am Golfspiel interessiert sind, besucht werden können. Beliebt bei den Feriengästen, die im Salzkammergut verweilen, sind auch die Radwanderwege. Sie führen um die Seen und durch die herrliche Landschaft der Region. Mountainbiker finden hier ideale Bedingungen für ihren Lieblingssport vor. Die Salzkammergut Mountainbike Trophy findet seit über zehn Jahren jährlich in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut statt. Besucher und Sportler sind von diesem Event gleichermaßen begeistert. Wanderungen im Salzkammergut werden als Tagesausflüge unternommen oder mit der Besichtigung einiger Sehenswürdigkeiten auf den verschiedenen Routen kombiniert. Durch Schatten spendende Wälder entlang grüner Wiesen und einladenden Badeseen bewegt man sich in einer herrlichen Natur und erkundet Berge und Täler.

Im Winter gibt es an zahlreichen Orten Skipisten und Rodelbahnen, auf denen man das pure Wintervergnügen genießen kann. Skikurse für Anfänger und Fortgeschrittene werden für Feriengäste ebenso wie Snowboardkurse in den einzelnen Skigebieten angeboten. Und für die Kleinsten in der Familie gibt es jede Menge Winterprogramm. Kilometerlange gespurte Loipen rufen die Langläufer auf den Plan. Und abends nach einem aktiven Wintertag genießt man Wellness im Hotel im Salzkammergut. Wohltuende Massagen, Sauna und Schwimmbad sind willkommene Abwechslungen.

Ausflugsziele im Salzkammergut

Alle Ausflugsziele im Salzkammergut hier zu nennen, ist nahezu unmöglich. Deshalb werden hier nur einige genannt. Im Almtal sollte man sich den 60 Hektar großen Cumberland Wildpark nicht entgehen lassen. Er ist ganzjährig geöffnet. Im Kinderland Schindlbach, dem ein Märchenwald und ein Bogenparcours angeschlossen sind, bereiten der ganzen Familie Abwechslung und Spaß. Im Attergau sollte man den Keltenbaumweg einmal beschreiten. Auf diesem Weg wird das Leben der Kelten zu jener Zeit dargestellt und an einzelnen Stationen des Weges kann man sein Wissen und Können testen. Der Attergauer Aussichtsturm ist ein weiteres Ausflugsziel für Wanderer und Spaziergänger. Auf dem Attersee lockt eine Tour per Schiff, um so mehr von der Umgebung zu sehen.

In Bad Ischl, dem bekannten Kurort im Salzkammergut, wandelt man auf den Spuren von Kaiser Franz Josef, dem einstigen Herrscher von Österreich. In der Kaiservilla erfährt man mehr über Leben und Wirken des Monarchen. Im Museum der Stadt Bad Ischl bringt interessantes und kulturelles des Ortes in Erfahrung. Am Traunsee im Salzkammergut kann man den See von oben betrachten wenn man eine Tour mit der Feuerkogelseilbahn unternimmt. Auf dem Traunsee kann man das ganze Jahr über eine Schifffahrt unternehmen. Empfehlenswerte Ausflugsziele am Wolfgangsee sind der Schafberg und das Zwölferhorn. Auf das Zwölferhorn kommt man mit gleichnamiger Seilbahn, die bereits seit 1957 Passagiere befördert. Deshalb nennt man sie auch die „Nostalgie-Seilbahn“.

In der Ferienregion Dachstein Salzkammergut gilt es die Dachsteinhöhlen zu erkunden. Etwa 50 Minuten lang unternimmt man eine Reise ins Eis. Auch die Salzwelten sind ein attraktives Ausflugsziel. Das Kulturerbemuseum in Hallstatt zeigt prähistorische Funde, die in der Region Dachstein Salzkammergut gefunden wurden. Im Mondseeland sollte man die Basilika zum Heiligen St. Michael in Mondsee mit ihrer prachtvollen Innenausstattung besuchen. Die im gotischen Stil gebaute Basilika existiert bereits seit dem 12. Jahrhundert. Am Fuschlsee wird das Puppenstubenmuseum in Hintersee leuchtende Augen in die Gesichter jeder Puppenmutti zaubern. Für Jungs, die sich weniger für Puppen interessieren gibt es die Hirschfütterung, ebenfalls in Hintersee. Beide Ausflugsziele eignen sich für die ganze Familie. Die Salzwelten in Altaussee führen die Besucher in eine phantastische Welt tief im Inneren des Berges. Man sagt, es sei das größte aktive Salzbergwerk Österreichs.

Ausflugsziele im Salzkammergut gibt es noch viel mehr als die hier genannten. So dürfte für jeden Besucher etwas Passendes dabei sein.


Ferienwohnungen im Altmühltal

Ferienwohnungen, Hotels und Gästezimmer im Altmühltal. Eine Ferienwohnung im Altmühltal ist ein idealer Startpunkt für Wanderungen durch den Naturpark Altmühltal.